11.06.2018

Fachberater - Kreiseinsatzzentrale

Nach schweren Unwettern im östlichen Landkreis mit starken Schäden durch Hagel und Wolkenbrüche wird aufgrund des erhöhten Koordinierungsbedarfs die Kreiseinsatzzentrale besetzt. Automatisch wird ein THW-Fachberater mitalarmiert, um über Einsatzpotentiale und Ausstattung des THW zu beraten.   Einsatzende nach fünf Stunden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: